Abgeschlossenen Vertrag wiederrufen

Alle direkten oder indirekten Beschränkungen oder die Gewährung direkter oder indirekter Vorteile beim Abschluss eines Arbeitsvertrags in Abhängigkeit von Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Nationalität, Sprache, Herkunft, Eigentum, sozialem und offiziellem Status, Wohnsitz (einschließlich Verfügbarkeit oder Nichtverfügbarkeit der Registrierung am Wohnort oder der Wohnung) sowie auf andere Faktoren, die nicht mit beruflichen Qualitäten der Arbeitnehmer zusammenhängen, sind nicht zulässig. , mit Ausnahme der fälle, die im Bundesgesetz festgelegt sind. Unternehmen können zu Konditionen und zu allen von ihnen wählenden Konditionen Verträge abschließen. Sie können Risiken innerhalb ihrer Verträge nach Belieben zuordnen. Es ist Anstrich der Parteien zu entscheiden, welche Risiken sie eingehen und zu welchen Bedingungen. Die im Arbeitsvertrag vorgesehenen Arbeitsbedingungen müssen den Anforderungen des Arbeitsschutzes entsprechen. Der Arbeitsvertrag enthält wesentliche Geschäftsbedingungen für den Arbeitnehmer und die religiöse Organisation als Arbeitgeber in Übereinstimmung mit dem vorliegenden Kodex und der internen Regulierung der Organisation. Die Listen der Arbeitsplätze und Arbeitnehmer, mit denen die genannten Verträge geschlossen werden können, sowie Standardformulare für solche Verträge werden im von der Regierung der Russischen Föderation festgelegten Verfahren genehmigt. Für den Arbeitnehmer, der in den regionen im hohen Norden und in gleichwertigen Gebieten arbeitet, können Tarifverträge die kostenlose Fahrt mit dem Zug innerhalb des Gebiets der Russischen Föderation für medizinische Konsultationen oder Behandlungen nach dem entsprechenden medizinischen Gutachten vorsehen, wenn der Arbeitnehmer nicht am Wohnort konsultiert oder behandelt werden kann. Alle wissenschaftlichen und pädagogischen Stellen in Instituten, Universitäten usw. werden im Rahmen eines für fünf Jahre abgeschlossenen Arbeitsvertrags besetzt.

Die im Arbeitsvertrag festgelegten Bedingungen für die Arbeitsentgelte können nicht im Vergleich zu den im vorliegenden Kodex, den Gesetzen, anderen Standardrechtsakten, dem Tarifvertrag, den Verträgen festgelegten Bedingungen verschlechtert werden. Vereinbarungen über die vollständige oder teilweise Finanzierung durch die Haushalte aller Ebenen werden unter der erforderlichen Beteiligung von Vertretern der zuständigen Exekutivorgane und der Selbstverwaltungsorgane, die Vertragspartei des Abkommens sind, geschlossen. Die Geschäftsbedingungen des Arbeitsvertrages werden nur mit schriftlicher Zustimmung der Parteien geändert. Gewerkschaftsinspektoren haben nach den festgelegten Verfahren das Recht, ungehinderte Organisationen zu besuchen, in denen Mitglieder einer bestimmten Gewerkschaft oder Gewerkschaften, die Teil eines Verbandes sind, beschäftigt sind, mit dem Ziel, die Einhaltung des Arbeitsgesetzbuches und anderer Rechtsakte, die Arbeitsvorschriften enthalten, sowie die Einhaltung der Bestimmungen des Kollektivvertrags zu überprüfen. Vereinbarung. Wenn es einen Streit darüber gibt, ob ein Vertrag geschlossen wurde oder nicht, ist es für die Partei, die behauptet, dass es keine Absicht gab, ein Rechtsverhältnis zu schaffen, um es zu beweisen: dh sie tragen die Beweislast. Und sie müssen es auf der Waage der Wahrscheinlichkeiten beweisen. Aber es kann schwierig sein, dorthin zu gelangen, vor allem, wenn es sich um einen mündlichen Vertrag handelt. Artikel 289. Der Abschluss eines Arbeitsvertrages für zwei Monate Unabhängig davon, ob der Vertrag mündlich oder schriftlich ist, muss er vier wesentliche Elemente enthalten, um rechtsverbindlich zu sein. Die Arbeitszeitroutine sollte die Dauer der Arbeitswoche (fünf Tage Arbeitswoche mit zwei freien Tagen, sechs Arbeitstage mit einem freien Tag, eine Arbeitswoche mit einem freien Tag nach einem gleitenden Zeitplan) Arbeitsroutine mit unregelmäßigen Arbeitszeiten für einige bestimmte Kategorien von Arbeitnehmern, die Dauer der täglichen Arbeit (Schicht), die Zeit bis zum Beginn und zum Ende der Arbeit vorsehen , die Zeit der Arbeitspausen, die Anzahl der Schichten pro Tag, die Abwechslung von Arbeitstagen und freien Tagen, die durch den Tarifvertrag oder durch die internen Arbeitsvorschriften der Organisation nach dem vorliegenden Kodex, anderen Bundesgesetzen, dem Tarifvertrag, Verträgen festgelegt werden.

Comments are closed.