Telekom rahmenvertrag bge 21

9. AutoPay/Choice ID Geschäftsbedingungen: Basierend auf Kundenwahlen erklärt sich der Kunde damit einverstanden, für alle Serviceverträge in Rechnung gestellt zu werden und Zahlungen an BGE HOME zu leisten. Der Kunde ermächtigt BGE HOME, das Kunden-Girokonto zu belasten, Kundenkreditkarten zu belasten oder den Kunden direkt auf seine Stromrechnung zu berechnen, wie dies nach geltendem Recht gemäß den Zahlungsbedingungen zulässig ist. Qualifizierte Unternehmen, die zur Ausschreibung für bestimmte Aufträge eingeladen werden, erhalten einen Antrag auf Vorschlag (RFP). Einige RFPs verlangen, dass der Bieter an Pre-Bid-Meetings teilnimmt, um Verfahren und Spezifikationen zu überprüfen. Die Bieter werden nachdrücklich aufgefordert und manchmal aufgefordert, an diesen Sitzungen teilzunehmen und bis zum Fälligkeitstermin Vorschläge einzureichen, um für einen Vertrag in Betracht gezogen zu werden. Gelegentlich werden Bestellungen verwendet, um das Produkt und die Dienstleistungen neuer und vielversprechender Unternehmen zu testen und zu bewerten, und können oft zu größeren Ausschreibungsmöglichkeiten führen. 1. Service/Ausrüstungsabdeckung: Dieser Wohndienstleistungsvertrag (der “Vertrag”) umfasst die Anpassung oder Reparatur der abgedeckten Geräte, Ausrüstung, Anlage oder Wasser-/Kanalleitung; oder den Austausch eines abgedeckten Funktionsteils oder einer Wasser-/Kanalleitung, die bei normaler Verwendung, wie auf der Titelseite dieses Vertrags angegeben, fehlschlägt. Die an der Verkaufsstelle zur Verfügung gestellte Broschüre ist Teil dieses Vertrages. In der Broschüre wird erläutert, welche Teile nicht abgedeckt sind und unter welchen Umständen die Teile repariert oder ersetzt werden. Wenn die Deckung für eine vorbeugende Wartung und/oder Inspektion nur Plan ist, wird keine Arbeit oder Teile Abdeckung im Rahmen dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden.

Der Vertrag gilt für eine einzelne kundeneigene Wohnimmobilie pro Vereinbarung, die auf dem Deckblatt dieses Vertrages genannt wird. Brunnenpumpe, Wasserleitung und Kanalisation sind für Wohnungen bis zu 4.500 Quadratmetern. Der Vertrag deckt nur eine appliance, jedes System oder jede primäre Leitung pro Vertrag ab. Die Ausrüstung muss in gutem Zustand sein und die Codeanforderungen zum Zeitpunkt des Servicebeginns erfüllen. BGE HOME behält sich das Recht vor, Geräte oder Anlagen zu prüfen und zu genehmigen, bevor ein Serviceplan ausgestellt wird. Wir verzichten auf diese Inspektion, wenn das Gerät derzeit unter Herstellergarantie steht oder wenn dieser Plan eine Fortsetzung eines bestehenden Plans von BGE HOME ist. Diese Erstinspektion wird nach unserem regulären Gebührenplan durchgeführt, den wir vor dieser Inspektion offenlegen werden.

Comments are closed.